Kimpton® Hotels & Restaurants erstmals in der Modemetropole Paris
27. Juli 2016

Die InterContinental Hotels Group (IHG®), eines der weltweit führenden Hotellerie-Unternehmen, plant die Eröffnung des ersten Kimpton® Hotels in Paris. Das Luxushotel soll 2020 seine Türen öffnen und wird in einem der gefragtesten Viertel der Stadt liegen, in der Nähe der berühmten Pariser Oper.

Das Gebäude wird durch das für Kimpton typische schwungvoll-elegante Design vollständig umgestaltet. Anschließend erwarten die Gäste 149 Zimmer, darunter 27 exklusive Suiten, luxuriöse Spa- und Fitness-Räumlichkeiten sowie ein hochmoderner Meeting-Bereich, von dem man einen beeindruckenden Blick über die Prachtstraßen, Gebäude und Dächer von Paris hat.

Kimpton® Hotels & Restaurants, die von IHG im Januar 2015 erworben wurden, stehen für ein innovatives Design und einen besonderen Service für die Gäste. Durchdachte Zusatzangebote und Ausstattungen sowie das besondere Gespür für Komfort sorgen dafür, dass sich Gäste wie zu Hause fühlen. Zudem wird großer Wert gelegt auf vielfältige und liebevolle Details wie Yoga-Matten in jedem Zimmer, Gratis-Kaffee und Tee für einen guten Start in den Tag, eine Weinprobe am Abend, Fitness-Möglichkeiten im Zimmer und gebührenfreie Leihräder, um die Umgebung zu erkunden. Kimpton ist bekannt für seine preisgekrönten Restaurants und Bars, die sowohl bei den Menschen vor Ort beliebt sind als auch den Gästen ein authentisches Geschmackserlebnis der jeweiligen Stadt ermöglichen.

Angela Brav, Chief Executive Officer, Europe, IHG, sagt: „Die Eröffnung des Kimpton Hotels in Paris ist ein Meilenstein für den Ausbau der Marke innerhalb Europas. Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit AXA IM – Real Assets Kimpton nach Frankreich zu bringen. Dieses Hotel wird schon bald eine der begehrtesten Adressen der Stadt sein und Gästen unvergessliche Erinnerungen und Erlebnisse bieten – auf eine Weise, wie es nur Kimpton kann.“

Das Kimpton Paris ist das zweite Kimpton Hotel, das in Europa geplant wird. Zuvor wurde im Zuge der globalen Ausrichtung der Marke auch die Vertragsunterzeichnung mit einem Hotel in Amsterdambekannt gegeben. Derzeit gibt es 62 Kimpton Hotels in den USA (mit 11.153 Zimmern) – weitere 18 sind in Planung (mit 3.450 Zimmern)*. Kimpton betreibt zudem 76 Edelrestaurants und Bars.

*Stand 31. März 2016.

Weitere Informationen zu Kimpton Hotels & Restaurants unter: www.kimptonhotels.com

Pressekontakt
Anastasia Hansen
fischerAppelt, relations GmbH
Tel. +49 (0)30 726146 732
E-Mail: ihg-team@fischerappelt.de
 

Über die InterContinental Hotels Group (IHG):
Die InterContinental Hotels Group (IHG) ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit einem breiten Portfolio an Hotelmarken: InterContinental® Hotels & Resorts, Kimpton® Hotels & Restaurants, HUALUXE® Hotels & Resorts, Crowne Plaza® Hotels & Resorts, Hotel Indigo®, EVEN™ Hotels, Holiday Inn® Hotels & Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites® und Candlewood Suites®.
IHG konzessioniert (Franchise), verpachtet, managt oder besitzt mehr als 5.000 Hotels und fast 742.000 Gästezimmer in nahezu 100 Ländern. Zurzeit befinden sich fast 1.400 Hotels im Entwicklungsstadium. Darüber hinaus betreibt die InterContinental Hotels Group den IHG® Rewards Club, das erste und größte Treueprogramm der Hotelbranche mit über 94 Millionen Mitgliedern weltweit.
Die InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft der Gruppe, gegründet (incorporated) in Großbritannien und eingetragen (registered) in England und Wales. Weltweit arbeiten über 350.000 Menschen in den IHG Hotels und Unternehmensniederlassungen.
Auf der Website www.ihg.comkönnen Sie sich über die Hotels informieren und Reservierungen vornehmen. Unter www.ihgrewardsclub.comerfahren Sie mehr über den IHG® Rewards Club. Aktuelle Meldungen finden Sie unter www.ihg-presse.deoder auf unseren Social-Media-Kanälen unter www.twitter.com/ihg, www.facebook.com/ihgoder www.youtube.com/ihgplc.
 

Über Kimpton Hotels & Restaurants:
Kimpton Hotels & Restaurants mit Sitz in San Francisco ist eine führende Kollektion von Boutiquehotels und Restaurants. Das Unternehmen wurde 1981 von Bill Kimpton gegründet und führte das Konzept der Boutiquehotels in den USA ein. Kimpton Hotels & Restaurants sind seither bei Reisenden beliebt für ihren persönlichen Wohlfühlservice, ihr elegant-schwungvolles Design sowie die durchdachten Vergünstigungen und Zusatzleistungen.
Kimpton zählt zu den besten Hotels im Market Metrix Hospitality Index, Upper Upscale Segment, für Gästezufriedenheit. Das Unternehmen ist hoch angesehen für seine innovative Mitarbeiterkultur und die umfangreichen Leistungen für die Beschäftigten: Vom FORTUNE Magazin wurde Kimpton seit 2009 nun schon zum sechsten Mal in Folge als „Best Place to Work“ ausgezeichnet.
Kimpton wächst stetig und betreibt derzeit über 60 Hotels und mehr als 70 Restaurants, Bars und Lounges in 30 US-amerikanischen Städten. Im Januar 2015 wurde Kimpton Teil der InterContinental Hotels Group (IHG) Markenfamilie. Damit wurde das weltweit größte Boutiquehotel-Business geschaffen. Weitere Informationen: www.kimptonhotels.com.