Kimpton® Hotels & Restaurants wird global – Erstes Kimpton Hotel außerhalb Nord-, Süd- und Mittelamerikas in Amsterdam geplant
28. Januar 2016

Die InterContinental Hotels Group (IHG®), eines der weltweit führenden Hotelunternehmen, hat die Vertragsunterzeichnung für das erste Kimpton® Hotels & Restaurants Hotel außerhalb Nord-, Süd- und Mittelamerikas bekannt gegeben. Es wird im Herzen der europäischen Metropole Amsterdam eröffnen. Dafür wird das Hotel, das derzeit als Crowne Plaza® Amsterdam City Centre betrieben wird, zunächst vollständig umgestaltet. Anschließend werden die Lobby, die Restaurants, die Ausstattung und die Gästezimmer renoviert.

2017 wird es als Luxusboutiquehotel mit 270 Zimmern eröffnen. Im typischen Kimpton Stil bietet das Hotel seinen Gästen neben elegant gestalteten Zimmern eine Bar und ein Restaurant mit saisonalen und regionalen Produkten. Beide sollen auch für Besucher aus der Region ein Anlaufpunkt werden. Hinzu kommen ein modernes Fitnessstudio sowie vielseitige Konferenzräume, die mit der neuesten Technik ausgestattet sind.

Kimpton Hotels & Restaurants, seit Januar 2015 eine Marke der IHG, sind für ihr innovatives und spielerisches Design bekannt. Weiterhin schätzen Gäste die sehr persönliche Atmosphäre und den besonderen Service. In Kombination mit den durchdachten Vergünstigungen und Zusatzleistungen sowie der entspannten Wohlfühlatmosphäre entsteht ein Ambiente, in dem sich Gäste zu Hause fühlen.Dazu zählen auch inspirierende Elemente wie Yoga-Matten und weitere Fitnessmöglichkeiten in jedem Zimmer, gratis Kaffee und Tee, um entspannt in den Tag zu starten, eine moderierte Wein-Stunde am Abend sowie ein gratis Fahrradverleih.

Kimpton ist außerdem bekannt für seine verschiedenen, preisgekrönten Restaurants und Bars, die zahlreiche saisonale Highlights bieten. Die herausragenden Köche und Barkeeper geben den Gästen durch ihre einzigartigen Kreationen die Chance, landestypische Spezialitäten zu genießen – und damit einen unvergesslichen Aufenthalt zu erleben.

Richard Solomons, Chief Executive, IHG sagt: „Das große Potenzial der IHG für Kimpton neue Märkte zu erschließen und neue Standorte zu eröffnen, war eine wichtige Voraussetzung für die Eingliederung von Kimpton in die IHG. Wir freuen uns sehr, nun diesen bedeutenden Meilenstein für die Marke verkünden zu können. Es ist ein Beleg für die große Strahlkraft von Kimpton, der globalen Stärke von IHG und ihrer hervorragenden Beziehungen zu Hotelbetreibern und -besitzern auf der ganzen Welt."

Das neue Kimpton Hotel gehört zu YC Amsterdam BV, ein Unternehmen, das von Konzerngesellschaften der York Capital Management und deren Partner gegründet wurde.

Phil Golding, sagt im Namen von YC Amsterdam BV: „Wir sind begeistert, das erste internationale Kimpton Hotel zu entwickeln und Teil der globalen Expansion der Marke zu sein. Jedes Kimpton Hotel ist einzigartig und hinterlässt bei den Gästen einen bleibenden Eindruck –  so auch das Kimpton Amsterdam. Amsterdam besitzt eine lebhafte Kunstszene und bietet einige der weltbesten Restaurants. Damit ist die Stadt der perfekte Ort, um ein Kimpton Hotel zu eröffnen. Wir freuen uns sehr darauf, Gäste aus der ganzen Welt in einem Hotel zu empfangen, das meiner Meinung nach wie geschaffen ist, das beliebteste Boutiquehotel in dieser fantastischen Stadt zu werden."

Angela Brav, Chief Executive, Europe, IHG sagt: „Europa ist als Heimat der Boutiquehotels der perfekte Ort für uns, um unser erstes Kimpton außerhalb von Nord-, Süd- und Mittelamerika zu eröffnen. Und Amsterdam ist dafür der ideale Premieren-Standort. Das Segment der Boutiquehotels ist der am schnellsten wachsende Bereich innerhalb der Hotelbranche. Immer mehr Gäste sind auf der Suche nach persönlichem Service, großartigem Design und dem einzigartigen Erlebnis, die das Boutiquesegment bietet. Kimpton hat bereits eine beeindruckende Erfolgsgeschichte vorzuweisen – in Bezug auf stylisches Design und die große Leidenschaft für persönlichen Service. Dieses großartige Potenzial der Marke werden wir auch in Europa nutzen.“

Aktuell gibt es 59 gemanagte Kimpton Hotels in den USA (10.700 Zimmer), weitere 16 Hotels (3.200 Zimmer) befinden sich im Entwicklungsstadium.* Kimpton führt als F&B-Betreiber zudem 74 Restaurants und Bars. Es ist eine „Asset-light“-Marke, in deren Rahmen Hotels unter Managementverträgen betrieben werden.

*Stand September 2015.

Weitere Informationen zu Kimpton Hotels & Restaurants unter: https://www.kimptonhotels.com/

Pressekontakt
Björn Köllen
fischerAppelt, relations GmbH
Tel. +49 (0)30-726 146-704
E-Mail: ihg-presse@fischerappelt.de

Über die InterContinental Hotels Group (IHG):
Die InterContinental Hotels Group (IHG) ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit einem breiten Portfolio an Hotelmarken: InterContinental® Hotels & Resorts,Kimpton® Hotels & Restaurants,HUALUXE® Hotels & Resorts, Crowne Plaza® Hotels & Resorts, Hotel Indigo®, EVEN™ Hotels, Holiday Inn® Hotels & Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites® und Candlewood Suites®.
IHG konzessioniert (Franchise), verpachtet, managt oder besitzt mehr als 5.000 Hotels in fast 100 Ländern und Gebieten. Zurzeit befinden sich über 1.300 Hotels im Entwicklungsstadium. Darüber hinaus betreibt die InterContinental Hotels Group den IHG® Rewards Club, das erste und größte Treueprogramm der Hotelbranche mit über 90 Millionen Mitgliedern weltweit.
Die InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft der Gruppe, gegründet (incorporated) in Großbritannien und eingetragen (registered) in England und Wales. Weltweit arbeiten über 350.000 Menschen in den IHG Hotels und Unternehmensniederlassungen.
Auf der Website www.ihg.comkönnen Sie sich über die Hotels informieren und Reservierungen vornehmen. Unter www.ihgrewardsclub.comerfahren Sie mehr über den IHG® Rewards Club. Aktuelle Meldungen finden Sie unter www.ihg-presse.deoder auf unseren Social-Media-Kanälen unter www.twitter.com/ihg, www.facebook.com/ihgoder www.youtube.com/ihgplc.

Über Kimpton Hotels & Restaurants:
Kimpton Hotels & Restaurants mit Sitz in San Francisco ist eine führende Kooperation von Boutiquehotels und Restaurants. Das Unternehmen wurde 1981 von Bill Kimpton gegründet und führte das Konzept der Boutiquehotels in den USA ein. Kimpton Hotels & Restaurants sind seither bei Reisenden beliebt für ihren persönlichen Wohlfühlservice, ihr elegant-schwungvolles Design sowie die durchdachten Vergünstigungen und Zusatzleistungen.
Kimpton zählt zu den besten Hotels im Market Metrix Hospitality Index, Upper Upscale Segment, für Gästezufriedenheit. Das Unternehmen ist hoch angesehen für seine innovative Mitarbeiterkultur und die umfangreichen Leistungen für die Beschäftigten: Vom FORTUNE Magazin wurde Kimpton seit 2009 nun schon zum sechsten Mal in Folge als „Best Place to Work“ ausgezeichnet.
Kimpton wächst stetig und betreibt derzeit über 60 Hotels und mehr als 70 Restaurants, Bars und Lounges in 30 US-amerikanischen Städten. Im Januar 2015 wurde Kimpton Teil der InterContinental Hotels Group (IHG) Markenfamilie. Damit wurde das weltweit größte Boutiquehotel-Business geschaffen. Weitere Informationen: www.kimptonhotels.com.