Zahl der Woche: Jeder Dritte glaubt, dass Social-Media-Profilbilder Auswirkungen auf das berufliche Ansehen haben
22. September 2015

Karrierefalle Party-Selfie: Für 36 Prozent der Erwerbstätigen in Deutschland hat das Profilbild in sozialen Netzwerken wie Facebook Einfluss auf den Ruf im Geschäftsleben. Das ergab eine repräsentative YouGov-Studie im Auftrag der Crowne Plaza Hotels & Resorts [1], die auf Business-Reisende spezialisiert sind. Auch wer in beruflichen E-Mails Rechtschreibfehler macht oder sich im Ton vergreift, riskiert einen schlechten ersten Eindruck bei Kunden und Kollegen.

Die Studie zeigt: Der erste Eindruck entsteht heutzutage oft digital. Mehr als jeder Dritte (36 Prozent) gab an, neue Kontakte vor dem ersten Treffen zu googeln. Zudem sucht ein Viertel der Befragten (25 Prozent) online gezielt nach Fotos der Person. „Ein Bild sagt mehr als tausend Posts. Daher ist es wichtig, seinen digitalen Auftritt zu pflegen und genau darauf zu achten, welche Fotos bei einer Online-Recherche zum eigenen Namen auftauchen“, rät Psychologin Monika Matsching, die Gästen der Crowne Plaza Hotels & Resorts zeigt, wie sie digital sowie persönlich bei neuen Geschäftskontakten punkten.

Auch E-Mails haben auf das berufliche Ansehen mehr Einfluss, als so mancher vermutet: Laut Studie beurteilen 30 Prozent der deutschen Geschäftsleute neue Kunden oder Kollegen nach dem Ton ihrer ersten Mail. Rechtschreib- und Grammatikfehler sind dabei für jeden Dritten (33 Prozent) ein Zeichen mangelnder Professionalität.
 

[1] Alle genannten Ergebnisse stammen aus einer Online-Erhebung von YouGov Plc., die im August 2015 durchgeführt wurde. Befragt wurden 1.342 Erwerbstätige in Deutschland ab 18 Jahren. Die Zahlen sind gewichtet und repräsentativ.

 


Das Video mit Tipps unserer Expertin Monika Matschnig finden Sie unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=91xWVzgru90&feature=youtu.be

Sie erhalten das Video auf Anfrage in HQ-Qualität. 

Der Film wird in ausgewählten Crowne Plaza Hotels & Resorts zu sehen sein.
Monika Matschnig wird im Oktober einen Impulsvortrag mit der Möglichkeit zur Teilnahme an individuellen Workshopslots geben, zu dem wir Sie herzlich einladen möchten.

Weitere Informationen unter www.crowneplaza.com/siezuerst

Pressekontakt:
fischerAppelt, relations GmbH
Marie Scheffer
Tel.: +49-30-726146781
Mail: ihg-presse@fischerappelt.de

Über Monika Matschnig
Monika Matschnig ist ehemalige Leistungssportlerin, diplomierte Psychologin, international gefragte Rednerin und seit mehr als 15 Jahren selbstständige Trainerin für Körpersprache, Wirkungskompetenz und Performance. Sie gibt Seminare und Coachings für Führungskräfte und Politiker und war bereits in zahlreichen TV-Talkrunden zu Gast. Zusammen mit den Crowne Plaza Hotels & Resorts unterstützt sie Geschäftsreisende dabei, auf Business-Terminen einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen.

Über die Crowne Plaza Hotels & Resorts
Crowne Plaza Hotels & Resorts ist die weltweit zweitgrößte gehobene Hotelmarke. Die 400 Hotels der Marke befinden sich zentral gelegen in bedeutenden Städten und an beliebten Resort-Destinationen in 65 Ländern. Sie bieten erstklassige Unterbringung und eine Vielzahl an Services für Geschäftsreisende. Dazu gehören Premium-Betten, schnelles WLAN sowie eine Auswahl an schnell und frisch zubereiteten Speisen, um Gästen einen produktiven, bestens vernetzten und erholsamen Aufenthalt zu ermöglichen. Seit 30 Jahren ist die Marke insbesondere für das professionelle Meetings-Angebot angesehen. Das eigens für Businessgäste entwickelte Meeting-Programm der Crowne Plaza Hotels & Resorts bietet alles, was Veranstalter von Geschäftsterminen brauchen. Das Programm umfasst unter anderem ein Team an Experten, eine zentrale Ansprechperson für das gesamte Meeting, eine Zwei-Stunden-Antwortgarantie für alle Angebotsanfragen sowie eine tägliche Nachbesprechung des Termins.

Über die InterContinental Hotels Group (IHG):
Die InterContinental Hotels Group (IHG) ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit einem breiten Portfolio an Hotelmarken: InterContinental® Hotels & Resorts, Kimpton Hotels & Restaurants, HUALUXE® Hotels & Resorts, Crowne Plaza® Hotels & Resorts, Hotel Indigo®, EVEN™ Hotels, Holiday Inn® Hotels & Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites® und Candlewood Suites®.

IHG konzessioniert (Franchise), verpachtet, managt oder besitzt mehr als 4.900 Hotels und 724.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern und Gebieten. Zurzeit befinden sich fast 1.300 Hotels im Entwicklungsstadium. Darüber hinaus betreibt die InterContinental Hotels Group den IHG® Rewards Club, das erste und größte Treueprogramm der Hotelbranche mit über 88 Millionen Mitgliedern weltweit.

Die InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft der Gruppe, gegründet (incorporated) in Großbritannien und eingetragen (registered) in England und Wales. Weltweit arbeiten über 350.000 Menschen in den IHG Hotels und Unternehmensniederlassungen.

Auf der Website www.ihg.com können Sie sich über die Hotels informieren und Reservierungen vornehmen. Unter www.ihgrewardsclub.comerfahren Sie mehr über den IHG® Rewards Club. Aktuelle Meldungen finden Sie unter www.ihg-presse.de oder aufunseren Social-Media-Kanälen unter www.twitter.com/ihg, www.facebook.com/ihg oder www.youtube.com/ihgplc.