Holiday Inn Express® präsentiert „Gästeerlebnis der nächsten Generation“ in Europa
3. März 2015

Die Intercontinental Hotels Group (IHG®), eines der weltweit größten Hotelunternehmen, stellt heute das „Gästeerlebnis der nächsten Generation“ für seine Marke Holiday Inn Express®in Europa vor. Um den Anforderungen des „Smart Traveller“ gerecht zu werden, gestaltet Holiday Inn Express gemeinsam mit branchenführenden Experten die Lobbys, Restaurants und Hotelzimmer um, überarbeitet die Serviceleistungen der Marke vollständig und testet ein neues Gastronomiekonzept. Außerdem werden die neuesten Smart-Technologien getestet.

Die wichtigsten Merkmale:

  1. Das Hotelzimmer:

    - Die Zimmer werden mit Smart TV ausgestattet. So können die Gäste ihre persönlichen Medien von einem eigenen Gerät streamen oder Apps wie beispielsweise Netflix  über das im Zimmerpreis enthaltene WLAN des Hotels nutzen.

    - Zudem bietet das Zimmer eine flexible Arbeits-/Entspannungsecke. Der traditionelle Schreibtisch ist einem bequemen Stuhl und einem Tisch gewichen, die beide beliebig im Zimmer verschoben werden können. Das Zimmer verfügt über zahlreiche USB-Anschlüsse für das Aufladen von Geräten.

    - Den Mittelpunkt des Zimmers bildet ein größeres, bequemeres Bett mit einem gepolsterten, geräuschdämpfenden Kopfteil. Als Inspirationsquelle diente ein Flugzeugsitz in der Business Class. Das Bett ist mit vier Kissen ausgestattet, so dass der Gast zwischen zwei Ausführungen wählen kann: Zwei Kissen sind weich, die anderen Kissen sind fest.

  1. Der Express Check-in: Mitglieder des IHG Rewards Club können vor ihrer Ankunft online einchecken. Bei ihrer Ankunft im Hotel wird den Gästen auf einem Tablet immer ihr Zimmer und dessen Lage zu den Treppen, Aufzügen und Notausgängen gezeigt. Wenn möglich kann der Gast sein Zimmer selbst wählen.
     
  2. Die Express Café & Bar: Gäste können bereits in der Lobby des Holiday Inn Express Essen und Getränke genießen. Das Café im modernen europäischen Stil lädt zum Zwischenstopp ein. Hier wird einfaches, ehrliches Essen gekonnt zubereitet. Der Gast kann sein ortstypisches Express Start™-Frühstück entweder in der Express Café & Bar genießen oder es gut verpackt mitnehmen. Die Express Café & Bar bietet rund um die Uhr verschiedene Gerichte, die zu den Bedürfnissen der Gäste nach leckeren Snacks passen.

Gästebefragungen haben gezeigt: „Smart Traveller“ wünschen sich einen unkomplizierten und effizienten Kurzaufenthalt. Sie schätzen funktionales und durchdachtes Design, betrachten jedoch einen freundlichen und angenehmen Service als einen ebenso wichtigen Teil ihres Aufenthalts.

Das „Gästeerlebnis der nächsten Generation“ von Holiday Inn Express wurde in Zusammenarbeit mit IDEO (globales Design- und Innovationsberatungsunternehmen) und Forpeople (einer Umgebungsdesign-Agentur) erarbeitet und vereint Wohnkomfort mit Smart-Design-Merkmalen, die Gästen auf Reisen einen noch besseren Ort zum Schlafen, Arbeiten und Entspannen bieten.

Mike Greenup, Vice President, Brand Management, Markenfamilie Holiday Inn, Europa, IHG:„Ein Hotelzimmer ist nicht länger nur ein Ort, an dem man schläft. Unser Technologie- und Serviceansatz beginnt damit, unsere Gäste und deren Bedürfnisse während ihrer gesamten Reise zu verstehen. Diese Investition in Gästeerkenntnisse und Innovation ermöglicht es uns, konkurrenzfähig zu bleiben.“

Chris Grantham, Brand Experience Portfolio Director von IDEO London, sagt:„Wir waren von Anfang an begeistert von der Ambition, mit der IHG ein Hotelerlebnis zu kreieren, das vollständig auf Erkenntnissen aus den Erfahrungen von Gästen basiert. Wir haben den Smart Traveller in den Mittelpunkt des Innovationsprozesses gestellt, um seine Servicepräferenzen sowie seine digitalen, räumlichen und gastronomischen Präferenzen kennenzulernen. So haben wir schlussendlich ein einzigartiges ,smartes‘ Reiseerlebnis entwickelt, das für den Reisenden den entscheidenden Unterschied ausmacht.“

Nach Gästeerfahrungen entworfen
Jedes Element des „Gästeerlebnisses der nächsten Generation“ basiert auf Gästeerfahrungen. IDEO befragte nicht nur Hotelpersonal mit Gästekontakt, Eigentümer und Hotelexperten, sondern auch unterschiedliche „Smart Traveller“: Gäste, die auf Geschäftsreise waren oder zum Vergnügen reisten, alleinreisende Menschen, Paare und Familien. IDEO sprach mit Gästen, die in Hotels der IHG und der Konkurrenz übernachteten, sowie mit Menschen in deren Zuhause, um herauszufinden, wie sie ihre Koffer und was sie für einen Kurzaufenthalt in ihre Koffer packen. Das Team begleitete Gäste auf einem Rundgang durch eine lebensechte Nachahmung des neuen Holiday Inn Express Gästeerlebnisses, das nachgestellte Servicedienstleistungen, digitale Touchscreens und Verpflegungsangebote umfasste. Während sich die Gäste vorstellten, im Hotel zu sein – beispielsweise beim Check-in oder im Café – konzentrierte sich IDEO schnell auf die Bereiche, die als Markenzeichen für das Hotel stehen und gleichzeitig den größten Wert für die Gäste darstellen. Bei jedem Rundgang konnten die Gäste Feedback geben, das IDEO zur Verbesserung der Erfahrung integrierte. 

Als weitere Inspirationsquelle diente die Recherche in verwandten Umfeldern: So beeinflusste beispielsweise der Besuch des Münchner Restaurants Ocui mit seiner offenen Küche und der transparenten Essenszubereitung das Konzept der neuen Express Café & Bar.

IDEO recherchierte und befragte Menschen unter anderem auch in Deutschland – in München und Hamburg.

Die Hotelerfahrung der nächsten Generation führt die IHG für Holiday Inn Express in Europa ein. Das Konzept wird für neu gebaute Hotels und für im Umbau befindliche Immobilien übernommen. „Unser Ziel ist es, in den nächsten drei Jahren die neueste Hotelerfahrung der nächsten Generation in mindestens einem von vier unserer europäischen Holiday Inn Express Hotels einzuführen“, so Mike Greenup.

Die neuen Hotels von Holiday Inn Express sind für wertbewusste Geschäfts- und Freizeitreisende gedacht, die nach einer smarten Lösung für Kurzaufenthalte suchen, bei denen den Gästen alles, was sie benötigen, aber nichts Unnötiges geboten wird. WLAN und ein Express Start™-Frühstück sind dabei im Zimmerpreis jedes Holiday Inn Express weltweit enthalten. Im vergangenen Jahr hat die IHG in Europa 21 Holiday Inn Express Hotels unter Vertrag genommen und 13 neue Hotels der Marke* eröffnet.

Holiday Inn Express wurde 1991 gegründet und gehört zur Holiday Inn Markenfamilie, der größten weltweit agierenden Hotelmarke mit der größten globalen Pipeline. Durchschnittlich eröffnen weltweit zwei Holiday Inn Express Hotels pro Woche. Derzeit gibt es in Europa 220 Holiday Inn Express Hotels und über 40 weitere befinden sich in der Entwicklungspipeline*.

Weitere Informationen zu Holiday Inn Express finden Sie unter: www.ihg.com/holidayinnexpress/hotels/gb/en/reservation

* Stand: 31. Dezember 2014

 

Pressekontakt

Björn Köllen
fischerAppelt, relations GmbH
Tel. 0049 (0)30 726146-704
E-Mail: ihg-presse@fischerappelt.de

Über die InterContinental Hotels Group (IHG):
Die InterContinental Hotels Group (IHG) ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das zehn Hotelmarken betreibt: InterContinental®Hotels & Resorts, HUALUXE®Hotels & Resorts, Crowne Plaza®Hotels & Resorts, Hotel Indigo®, EVEN™ Hotels, Holiday Inn®Hotels & Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites®und Candlewood Suites®. Im Januar 2015 erwarb die IHG Kimpton Hotels & Restaurants, das weltweit führende Unternehmen für Boutiquehotels.

Darüber hinaus betreibt die InterContinental Hotels Group den IHG®Rewards Club, das erste und größte Treueprogramm der Hotelbranche mit über 84 Millionen Mitgliedern weltweit. Das Programm wurde im Juli 2013 überarbeitet und bietet noch mehr Vorteile wie etwa kostenfreien Internetzugang für Mitglieder in allen Hotels weltweit.

IHG konzessioniert (Franchise), verpachtet, managt oder besitzt mehr als 4.800 Hotels und 710.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern und Gebieten. Zurzeit befinden sich über 1.200 Hotels im Entwicklungsstadium. Weltweit arbeiten über 350.000 Menschen in den IHG Hotels und Unternehmensniederlassungen.

Im Januar 2015 wurde die Übernahme von Kimpton Hotels & Restaurants mit 62 Hotels (11.300 Gästezimmer) und weiteren 16 Hotels in der Pipeline abgeschlossen.

Die InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft der Gruppe, gegründet (incorporated) in Großbritannien und eingetragen (registered) in England und Wales.

Auf der Website www.ihg.comkönnen Sie sich über die Hotels informieren und Reservierungen vornehmen. Unter www.ihgrewardsclub.comerfahren Sie mehr über den IHG®Rewards Club. Aktuelle Meldungen finden Sie unter www.ihg-presse.de, www.twitter.com/ihg, www.facebook.com/ihgoder www.youtube.com/ihgplc.