Urlaubsumfrage: Heimat hoch im Kurs – Jeder sechste Mann lässt packen
26. Mai 2014

Sommerzeit ist Urlaubszeit – und der Deutschen liebstes Ziel ist die Heimat. Das ergab eine repräsentative forsa-Umfrage für die InterContinental Hotels Group (IHG).[1] Wohin die Reise gehen soll, wird meist gemeinsam entschieden – Kofferpacken ist indes Frauensache.

Kaum geht es auf den Sommer zu, steigt die Urlaubsstimmung der Deutschen. Fast zwei Drittel (62 Prozent) planen, in diesem Sommer zu verreisen. Am unternehmungslustigsten sind die 30- bis 44-Jährigen (66 Prozent). Das ergab eine für die InterContinental Hotels Group (IHG) durchgeführte repräsentative Umfrage.

Kulturtrip schlägt Badeurlaub

Die Ansprüche an das Reiseziel sind klar formuliert: Kulturelle Sehenswürdigkeiten (74 Prozent), besondere Naturlandschaften (71 Prozent) sowie Strand und Meer (69 Prozent) stehen oben auf der Hitliste. Sport wollen 58 Prozent machen, Shopping reizt jeden Vierten (25 Prozent). „Hoch im Kurs liegt weiterhin der Urlaub in Deutschland“, sagt Monika Machetanz, Area Marketing Direktorin der IHG. Die vielfältigen Ziele hierzulande sind 2014 jedem Dritten (31 Prozent) eine Reise wert. Damit ist das Heimatland zugleich das beliebteste Urlaubsland der Deutschen. 11 Prozent zieht es nach Italien, Spanien lockt 9 Prozent der Befragten. „Bei den 18- bis 29-Jährigen liegt hingegen die Türkei im Trend“, sagt Monika Machetanz.

Direkter Kontakt zum Gastgeber

Geht es um die Urlaubsbuchung, suchen 42 Prozent ein Reisebüro auf. Je 29 Prozent setzen auf den direkten Kontakt zu Hotel oder Fluggesellschaft beziehungsweise auf Online-Reiseportale. Urlauber zwischen 30 und 44 Jahren buchen am liebsten direkt auf den Internetseiten von Hotels und Airlines (41 Prozent). „Viele Kunden schätzen es, dass sie als Mitglieder eines Treueprogramms von exklusiven Angeboten profitieren können“, sagt Monika Machetanz. Zudem erhalten Urlauber, die bei Anbietern direkt buchen, die besten Preise. Das größte Programm weltweit ist der IHG Rewards Club mit 79 Millionen Mitgliedern.

Tipps von Freunden als Inspirationsquelle

Während drei von vier Befragten (73 Prozent) bei der Wahl des Reiseziels auf ihre eigenen Erfahrungen zurückgreifen, holen sich 65 Prozent Anregungen aus dem Freundeskreis. Weitere Inspirationsquellen sind Reisereportagen im Fernsehen oder Radio (39 Prozent), Beratung im Reisebüro oder das Durchblättern von Katalogen (28 Prozent) sowie Reiseblogs, -magazine oder -reportagen im Internet (25 Prozent). Unter 30-Jährige setzen vor allem auf Tipps von Freunden (79 Prozent).

Mit mobiler App Reiseplanung in die Hand nehmen

Auch per Handy-Applikation können Urlauber bereits bei vielen Anbietern Flug oder Hotelübernachtung reservieren. Anklang findet diese Möglichkeit heute am stärksten bei den 18- bis 44-Jährigen: Jeder Zehnte (9 Prozent) hat schon einmal via Smartphone oder Tablet gebucht. „Eine App wie die der IHG erleichtert die Suche und gibt Kunden die Freiheit, die Unterkunft auch unterwegs zu buchen. Mitglieder unseres Loyalitätsprogramms buchen quasi mit einem Klick“, sagt Monika Machetanz. Aus 4.700 Hotels unterschiedlicher Marken können Reisende mit dieser Anwendung die richtige Unterkunft für ihren Geschmack wählen.

Häufig wird das Handy während des Urlaubs genutzt: Fast ein Drittel der Befragten (31 Prozent) sendet Urlaubsgrüße per SMS oder Messenger-Dienst, 32 Prozent per Telefonanruf, 12 Prozent per Mail, 8 Prozent über soziale Netzwerke. Am tippfreudigsten sind die 18- bis 29-Jährigen. Doch auch die analoge Postkarte ist weiterhin beliebt: 67 Prozent verschicken sie an Familie und Freunde – unter den jungen Urlaubern (18 bis 29 Jahre) sind es sogar 73 Prozent.

Jeder sechste Mann lässt Koffer von Partnerin packen

Wohin die Reise geht, entscheidet knapp die Hälfte der Befragten (48 Prozent) zusammen mit dem Partner – das jedoch gaben mehr Männer als Frauen (52 gegenüber 44 Prozent) an. Beim Kofferpacken indes sind die Zuständigkeiten klar geregelt: Von den Männern mit Partnerin packen nur 40 Prozent allein – jeder Sechste (17 Prozent) lässt gar packen. 72 Prozent der Frauen mit Partner gaben an, ihren Koffer alleine zu bestücken, für jede Vierte (25 Prozent) ist Packen Teamsache. Nur zwei Prozent lassen Reisekleidung & Co. vom Partner auswählen.

Im Folgenden einige Ergebnisse im Detail (weitere Ergebnisse auf Anfrage):

Es wollen ihren Urlaub verbringen in:
- Deutschland (31 Prozent)
- Italien (11 Prozent)
- Spanien (9 Prozent)
- Frankreich, Türkei und Österreich (je 6 Prozent)
- Kroatien (5 Prozent)
- Griechenland, Dänemark (je 3 Prozent)

Erwartungen an den Urlaubsort:
- Kulturelle Sehenswürdigkeiten (74 Prozent)
- Besondere Natur oder Nationalparks (71 Prozent)
- Strand und Meer (69 Prozent)
- Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten (58 Prozent)
- Wanderrouten (40 Prozent)
- Museen (39 Prozent)
- Shoppingmöglichkeiten (25 Prozent)
- Interessantes Nachtleben (13 Prozent)

Inspiration bei der Wahl des Urlaubsziels:
- Eigene Erfahrungen (73 Prozent)
- Empfehlungen von Freunden, Bekannten oder der Familie (65 Prozent)
- Reisereportagen oder Berichte im Fernsehen oder Radio (39 Prozent)
- Durch Beratung im Reisebüro und Kataloge (28 Prozent)
- Durch Reiseblogs, Reisemagazine oder Reisereportagen im Internet (25 Prozent)
- Webseiten von Hotels oder Fluggesellschaften (15 Prozent)
- Webseiten von Fremdenverkehrsämtern oder Tourismusverbänden (15 Prozent)

Es schicken aus dem Urlaub Grüße an Familie und Freunde:
- Per Postkarte (67 Prozent)
- Per Telefonanruf (32 Prozent)Per Messenger oder SMS (31 Prozent)
- Per Email (12 Prozent)
- Über soziale Netzwerke (8 Prozent)
- Versenden gar keine Urlaubsgrüße (6 Prozent)

Pressekontakt:
fischerAppelt, relations GmbH
Sophia Vassilev
Tel.: +49 (0)30 726 146-722
Mail: ihg-presse@fischerappelt.de

Über die InterContinental Hotels Group (IHG):

IHG (InterContinental Hotels Group) ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das neun Hotelmarken betreibt: InterContinental® Hotels & Resorts, Hotel Indigo®, Crowne Plaza® Hotels & Resorts, Holiday Inn® Hotels and Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites®, Candlewood Suites®, EVEN™ Hotels und HUALUXE™ Hotels & Resorts. Darüber hinaus betreibt die InterContinental Hotels Group IHG® Rewards Club, das erste und größte Kundenbindungsprogramm der Hotelbranche mit fast 79 Millionen Mitgliedern weltweit. Das Programm wurde im Juli 2013 überarbeitet und bietet Mitgliedern noch mehr Vorteile wie etwa kostenfreien Internetzugang für Mitglieder in allen Hotels weltweit.

IHG konzessioniert (Franchise), verpachtet, managt oder besitzt mehr als 4.700 Hotels und mehr als 688.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern und Gebieten. Zurzeit befinden sich mehr als 1.100 Hotels im Entwicklungsstadium.

Die InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft der Gruppe, gegründet (incorporated) in Großbritannien und eingetragen (registered) in England und Wales. Auf der Website www.ihg.com können Sie sich über die Hotels informieren und Reservierungen vornehmen. Unter www.ihgrewardsclub.comerfahren Sie mehr über IHG® Rewards Club. Aktuelle Meldungen finden Sie unter www.ihg-presse.de, www.twitter.com/IHG_Germany, www.facebook.com/ihg oder www.youtube.com/ihgplc.


[1] Repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag der InterContinental Hotels Group (IHG), 2014. Befragt wurden 1.003 Personen ab 18 Jahren.