InterContinental Hotels Group unterzeichnet achtzehn neue Hotels in Europa
21. September 2010

Fast 2.400 zusätzliche Zimmer für die IHG-Marken Crowne Plaza, Holiday Inn, Holiday Inn Express, Hotel Indigo und Staybridge Suites vorgesehen

Denham, 21. September 2010. Die nach Zimmeranzahl größte Hotelgruppe der Welt, die InterContinental Hotels Group (IHG), hat im Laufe des Sommers Verträge für 18 zusätzliche Hotels unterzeichnet. Damit kann IHG eine der erfolgreichsten Expansionsphasen der Firmengeschichte vermelden. Die 2.375 neuen Zimmer verteilen sich über Großbritannien, Spanien, Portugal, Deutschland, Frankreich, Russland und die Türkei. Damit sind weltweit nun 1.300 Hotels in Planung; die Entwicklungs-Pipeline von IHG ist weiterhin die umfangreichste der globalen Hotellerie.

„Diese neuen Vertragsunterzeichnungen sind ein Beweis für das Vertrauen, das Eigentümer und Betreiber in unsere Marken und unsere Marketingprogramme haben“, so Kirk Kinsell, President EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika). „Mehr als zwei Drittel unserer Gäste kommen über Vertriebswege wie das Bonusprogramm „Priority Club Rewards“ mit seinen 52 Millionen Mitgliedern. Das macht Hotels der IHG-Marken zu einem überzeugenden Angebot für Eigentümer und Investoren.“

„Es macht Mut, dass wir die Dynamik unserer Wachstumsstrategie in Europa und der ganzen Welt aufrechterhalten konnten“, so Kirk Kinsell weiter. „Wir haben weiter in die Bereiche investiert, von denen wir denken, dass sie uns am meisten von den Wettbewerbern abheben. So haben wir unser Portfolio vergrößert und arbeiten nun enger als je zuvor mit Eigentümern zusammen. Das verleiht uns eine besonders vorteilhafte Position, um weiterhin von der Marktbelebung zu profitieren und unseren Marktanteil zu vergrößern.“

Vertragsabschlüsse für Crowne Plaza

Die Eröffnung des Crowne Plaza Istanbul Harbiye Turkey im Besitz von Gurcan Petrolculuk A.Ş. ist für Anfang 2011 geplant. Der Neubau mit 285 Zimmern wird im Zentrum Istanbuls liegen, in der Nähe des Taksim-Platzes und des ICEC (dem Istanbul Convention and Exhibition Centre) sowie mit guter Anbindung an die Metro.

Vertragsabschlüsse für Holiday Inn

Das Holiday Inn London Commercial Road im Besitz von Sleeptex soll Anfang 2012 eröffnen. Der 137-Zimmer-Neubau bietet schnellen Zugang zur City of London und zum Canary Wharf. Das Holiday Inn Newcastle Jesmond, dessen Eigentümer die Cairn Group ist, soll nach Umbauarbeiten im Volumen von 3,5 Millionen Pfund im Oktober 2010 eröffnet werden. Das Haus mit seinen 116 Zimmern, das nun zu einem Holiday Inn Hotel wird, liegt in einer gehobenen Wohngegend nahe des Stadtzentrums. Das Holiday Inn Darlington A1 Scotch Corner, ebenfalls im Besitz der Cairn Group, verfügt über 90 Zimmer und wird voraussichtlich im Frühling 2011 eröffnen. Das Holiday Inn Ekaterinburg in Russland mit seinen 142 Zimmern ist ein ehemaliges Bürogebäude. Das Hotel im Besitz eines Beteiligungsunternehmens der Ural Bank of Ekaterinburg wird von der IHG verwaltet und soll Anfang 2012 eröffnen.

Vertragsabschlüsse für Holiday Inn Express

Das Holiday Inn Express Istanbul Ümraniye, ein 110-Zimmer-Hotel im Besitz von Ege Titanyum Kimyevi Maddler Insaat Tekstil Sanayi Ve Ticaret, wird im Sommer 2012 eröffnet werden. Es ist in diesem Jahr die zweite Vertragsunterzeichnung für ein Hotel der Marke Holiday Inn Express in Istanbul. Das Holiday Inn Express Istanbul Altunizade ist eine zu einem 80-Zimmer-Hotel umgebaute Immobilie im Besitz von Seir Inşaat Turizm Danişmanlik ve Diş Ticaret Limited Şirketi. Die Eröffnung wird im Frühjahr 2011 stattfinden. Sowohl das Holiday Inn Express Istanbul Altunizade als auch das Holiday Inn Express Istanbul Ümraniye werden vonTurizm Danişmanlik Ltd verwaltet, einem Unternehmen von T&T Hotel Consulting.

Mit der Foremost Hospitality HIEX GmbH wurden Verträge für drei zusätzliche Hotels in Deutschland unterzeichnet. Im Winter 2011 soll das Holiday Inn Express Leipzig City Centre eröffnen, ein Neubau mit 120 Zimmern. Die Eröffnung des Holiday Inn Hamburg Central Station, eines 160-Zimmer-Neubaus, wie auch die des Holiday Inn Express Hamburg City Hauptbahnhof mit 110 Zimmern, ebenfalls ein Neubau, sind für Herbst 2012 geplant.

Das Holiday Inn Express Manchester City Centre MEN Arena ist ein neu errichtetes 192-Zimmer-Hotel in der Nähe der New George Street im Zentrum Manchesters. Das Hotel im Besitz von Centre Island soll Mitte 2011 eröffnen. Eigentümer des Holiday Inn Express Nuneaton mit 100 Zimmern ist Tawnywood Hotels. Das in ein Holiday Inn Hotel umgewandelte Haus wird diesen Herbst eröffnet. Das Holiday Inn Express Birmingham South A45 mit 83 Zimmern ist ein umgebauter Bürokomplex im Besitz von Ace Hospitality Limited. Das Hotel, das von Then Hospitality verwaltet werden wird, soll Mitte 2011 eröffnen. Das Holiday Inn Express Marseille Provence Airport im Besitz von Wilburys Hotels Investment ist ein Hotelneubau mit 153 Zimmern. Die Eröffnung soll im Sommer 2012 stattfinden.

Vertragsabschlüsse für Hotel Indigo

Das Hotel Indigo Newcastle, verwaltet von Sanguine Hospitality Ltd, wird voraussichtlich im Sommer 2012 eröffnen. Aktuell noch ein leerstehendes Bürogebäude, wird das Hotel Indigo Newcastle nach Um- und Anbauten 148 Zimmer im Herzen des Stadtzentrums bieten. Das Hotel Indigo Madrid Gran Via soll im Frühling 2012 seine Pforten öffnen. Das 89-Zimmer-Hotel im Besitz von Orion wird im Zentrum Madrids liegen, nahe des Opernhauses, der Almudena-Kathedrale und der wichtigsten Museen der Region. Wichtige Konferenzzentren und Bahnhöfe sind leicht ereichbar, wodurch das Hotel für Geschäfts- wie auch Urlaubsreisende gleichermaßen ideal ist. Die Eröffnung des Hotel Indigo Lisbon Baixa im Besitz von Sowhat Turismo ist für Anfang 2014 geplant. Bis dahin wird ein ehemaliges Kloster in der Altstadt Lissabons in ein Hotel mit 139 Zimmern umgebaut. Die historischen Gebäude im alten Stadtzentrum stehen unter strengem Schutz, was dieses Projekt besonders einzigartig und zu einer perfekten Ergänzung der MarkeHotel Indigo macht.Der weltweite Ausbau von Hotel Indigo, der Boutique-Hotelmarke der IHG, schreitet voran. Aktuell umfasst Hotel Indigo 36 Häuser, 57 weitere sind in Planung. Hotel Indigo ist die jüngste Marke von IHG und bietet seinen Gäste das Design eines Boutique-Hotels, kombiniert mit den Annehmlichkeiten, die ihnen der Aufenthalt im Haus einer großen Hotelgruppe bietet.

Vertragsabschlüsse für Staybridge Suites

Das Staybridge Suites Edinburgh, verwaltet von BDL Management, wird voraussichtlich im Herbst 2011 eröffnen. Dieser Hotelneubau wird nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt 121 Suiten für längere Aufenthalte bieten.

Über InterContinental Hotels Group:

Der britische Konzern InterContinental Hotels Group (IHG) [LON:IHG, NYSE:IHG (ADRs)] ist eine der größten Hotelgruppen weltweit. IHG besitzt, managt und betreibt als Franchise- und Leasinggeber über 4.500 Hotels mit mehr als 650.000 Gästezimmern in 100 Ländern rund um den Globus. Zum Portfolio der IHG gehören die renommierten Marken InterContinental Hotels & Resorts, Hotel Indigo, Crowne Plaza Hotels & Resorts, Holiday Inn Hotels and Resorts, Holiday Inn Express, Staybridge Suites und Candlewood Suites. Außerdem betreibt die IHG das weltweit größte Kundenbindungsprogramm Priority Club Rewards mit 52 Millionen Mitgliedern. Das IHG-Portfolio umfasst in Deutschland 68 Hotels: darunter sechs InterContinental Hotels & Resorts, sechs Crowne Plaza sowie 38 Holiday Inn und 18 Holiday Inn Express.

Im Zuge der IHG-Expansion mit 1.300 Hotels in der Planung werden in den nächsten Jahren 160.000 Arbeitsplätze geschaffen. InterContinental Hotels Group PLC ist eine Holdinggesellschaft, die in Großbritannien eingetragen und in England und Wales registriert ist.

Informationen und die Möglichkeit der Online-Reservierung für alle Hotelmarken finden sich unter www.ihg.com, Details zum Priority Club Rewards Programm unter www.priorityclub.com. Aktuelle Presseinformationen gibt es unter www.ihg.com/media.